Schwes­ter Teresa 38 Jahre Erfahrung

Schwes­ter Tere­sa Zukic von der „Klei­nen Kom­mu­ni­tät der Geschwis­ter Jesu“ ist ein Mul­ti­ta­lent. Neben Ihrem bekann­ten Koch­buch „Him­mel im Mund“ und Ihren Bei­trä­gen zum Umgang mit Krebs wirkt die ehe­ma­li­ge Leis­tungs­sport­le­rin als Refe­ren­tin, Key­spea­ke­rin, Buch­au­torin, Kom­po­nis­tin und Musi­kern, Male­rin und Hobbyköchin.

Refe­ren­tin

Schwes­ter Tere­sa ist kein unbe­schrie­bens Blatt. Sie ist Mil­lio­nen von Deut­schen durch ihre Fern­seh­auf­trit­te, Musi­cals, Got­tes­diens­te, Vor­trä­ge, Pre­dig­ten und Bücher bekannt. Als Dipl. Reli­gi­ons­päd­ago­gin, ist sie eine gefrag­te Gast­red­ne­rin in der gan­zen Repu­blik und nun auch inter­na­tio­nal gefragt und macht seit Jah­ren als Mana­ger- Trai­ne­rin Furore.

„Bei der von Ener­gie und Lebens­freu­de sprü­hen­den Ordens­frau ver­bin­den sich Rede­ta­lent, Humor, Offen­heit und Begeis­te­rung für den Glau­ben zu einer mit­rei­ßen­den Persönlichkeit.Sie hält kei­ne lang­wei­li­gen Vor­trä­ge zum Ab-oder ein­kni­cken, son­dern über­zeugt mit lebens­na­hen Hil­fe­stel­lun­gen für den Alltag.

„Ihre gro­ße Inter­net- und Medi­en­prä­sens ver­dankt sie ihrem uner­müt­ter­li­chen Fleiß. Mit 100 Vor­trä­gen im Jahr begeis­tert sie Chris­ten und Gemein­den aller Kon­fes­sio­nen, Unter­neh­men und Wirt­schafts­fo­ren, Land­frau­en­ta­gen und Frauenfrühstücks.“

Key­spea­ke­rin

Als Top Key­spea­ke­rin begeis­tert Schwes­ter Tere­sa seit Jah­ren bei Unter­neh­men, Fir­men und Wirtschaftstagen.

Vor 600 Zahn­ärz­ten im Mari­tim Hotel in Köln, beim Wirt­schafts­tag der Spar­kas­se im Bam­ber­ger Kon­gress Saal vor 1200 Besu­chern, beim Tag des Hand­wer­kes vor 900 Besu­chern in Lör­rach, beim Schmidt­Col­leg vor 300 Top­un­ter­neh­mern, bei Ener­gie­kon­zer­nen wie das Trur­nit­fo­rum im Künst­ler­haus oder für den Quer­denk­er­kon­gress in der Alten Kon­gress­hal­le in Mün­chen,  oder bei mit­tel­stän­di­schen Betrieben.

Buch­au­torin

Eine Aus­wahl erschie­ne­ner Bücher:

  • Lie­be Kir­che Brie­fe an Gott und sein Bodenpersonal
  • Zwölf­mal Segen für Dich
  • Na toll, lie­ber Gott. Mein ver­rück­tes Leben.
  • Lebe, lache, lie­be… und sag den Sor­gen Gute Nacht!
  • Die See­le braucht mehr als Pflaster
  • Von der Zärt­lich­keit Gottes
  • Die klei­ne Non­ne. Mein geist­li­ches Notizbuch.
  • Jeder ist nor­mal bis Du ihn kennst. Von der Spi­ri­tu­el­len Kraft Men­schen zu (er) tra­gen ohne den Humor zu verlieren.
  • Der befrei­en­den Umgang mit Fehler
  • Aben­teu­er Christ sein“ – 5 Schrit­te zu einem erfüll­ten Leben
  • Aben­teu­er­land Kindergottesdienste

Musi­cals

Ihre Musi­cals sind immer Gemein­de­pro­jek­te. Bis zu 150 Mit­wir­ken­de von 5- 75 Jah­ren sind betei­ligt, um zu zei­gen, wie leben­dig unse­re Kir­che sein kann. Nur leben­di­ge Men­schen machen eine leben­di­ge Kir­che! Das Musi­cal zum Hei­li­gen Geist ist wie eine moder­ne Andacht auf­ge­baut. Mein Traum von leben­di­ger Kir­che lebt vom Ver­trau­en auf das Wir­ken des Hei­li­gen Geis­tes. Dafür steht sie mit ihrem Namen ein.

Hob­by­kö­chin

Sie kommt zwar sel­ten dazu, aber wenn Schwes­ter Tere­sa den Koch­löf­fel schwingt, dann freut sich nicht nur die Klei­ne Kom­mun­tät, son­dern auch vie­le Gäste.

In Ihrem Koch­buch „Him­mel im Mund ‑Koch­buch für Leib und See­le“ the­ma­ti­siert sie zusam­men mit Prof. Dr. Jalid Sehouli, Krebs­spe­zia­lisst der Ber­li­ner Cha­ri­té Genuss und den Umgang mit Krebs. In die­sem Buch geben sie ihren Wis­sens­schatz und ihre Lebens­er­fah­rung rund um heil­sa­men Genuss aus ihrem All­tag als Seel­sor­ge­rin und Medi­zi­ner wei­ter. Gewürzt wird die­ses Buch mit ihrer Lei­den­schaft für das Kochen, ihrer Lie­be für Men­schen und mit viel Humor. Als Des­sert haben sie die­sem Buch zahl­rei­che Farb­fo­tos und ein­zig­ar­ti­ge Rezep­te bei­gemengt. Ein Buch gegen Ver­bo­te und Ver­zicht und für mehr Lebens­freu­de, Herz­lich­keit und Dankbarkeit!

Neueste Beiträge

Bild zum Beitrag chronische Endometriose zeigt Skizzen von Frauen und schriftliche Information

Endo­me­trio­se – Eine chro­ni­sche Erkrankung

Endo­me­trio­se ist eine der häu­figs­ten chro­ni­schen Erkran­kun­gen bei geschlechts­rei­fen Frau­en, die aus­ge­spro­chen star­ke Schmer­zen ver­ur­sacht, doch immer noch unter­schätzt wird – auch in der Medizin. Eine weit-ver­brei­te­te Erkrankung Endo­me­trio­se ist die wohl häu­figs­te gut­ar­ti­ge Unter­leibs­er­kran­kung bei…