Gelbe Senfblüten auf einem Feld, Macroaufnahme.

Der Krebs isst mit – Krebs­the­ra­pie mit Kreuzblütlern

Die Arbeitsgruppe Molekulare OnkoChirurgie, eine Kooperation der Chirurgischen Universität Heidelberg mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum, untersuchte unter der Leitung von Prof. Ingrid Herr die Wirkung von Kreuzblütlern auf Tumorstammzellen. Seit der Antike wird Kohl als Naturheilmittel gegen Bakterien, Pilze, Entzündungen und...

Weiterlesen
Hand eines Hemd tragenden, sitzenden Mannes schreibt auf bedruckten Din A4 Seiten.

Die Pati­en­ten­ver­fü­gung

Die Patientenverfügung ist für den Fall gedacht, dass Sie nicht mehr selbst eine Entscheidung über die Art Ihrer ärztlichen Behandlung treffen können. Dies kann altersbedingt sein, z. B. durch Demenz oder Alzheimer oder aufgrund eines Unfalls nach dem Sie im...

Weiterlesen
Drei Personen zeigen mit den Fingern auf den Bildschirm eines angeschalteten, aufgeklappten Labtops.

Pati­en­ten­e­du­ka­ti­on durch inter­ak­ti­ve For­ma­te: Arti­kel, Quiz­zes, Pod­casts und Instagram-Beiträge

Patientenedukation ist neben der Patientenberatung eine kommunikative Strategie, die die Selbststeuerungsfähigkeit - also die Gesundheitskompetenz - der Betroffenen verbessern soll. Vor allem bei chronischen Krankheiten oder Tumorerkrankungen helfen sie dabei, das Leben eigenverantwortlich zu bewältigen, ungünstige Krankheitsverläufe abzumildern und einen...

Weiterlesen
Grüne, zarte, junge Gemüseblätter vor weißem Hintergrund.

Micro­greens – die vol­le Ladung Nährstoffe

Sobald Gemüse- und Kräuterkeimlinge die ersten jungen und zarten Blätter ausgebildet haben, können sie als Microgreens geerntet werden. In diesem Stadium sind die Pflanzen vollgepackt mit Nähr- und Vitalstoffen. Von diesen erhalten sie bis zu 40 mal mehr als ausgewachsenes...

Weiterlesen